Silikonspritzguss

Die Technologie

Liquid Injection Molding (LIM, Silikonspritzguss) heißt die Technologie, die zur Herstellung von Elastomerformteile aus Flüssigsilikonkautschuk (liquid silicone rubber = LSR) verwendet wird. Wegen ihrer besonderen Eigenschaften eignen sich Flüssigsilikone für eine große Vielzahl an Anwendungen: Von der Medizintechnik bis zur Lebensmittelbranche, in der Elektrotechnik oder dem Maschinenbau, sogar in der Sanitärtechnik und bei Freizeit- und Sportartikeln kommen sie zum Einsatz. Kein Wunder, sind LSR doch geschmacks- und geruchsneutral, bio-kompatibel, weichmacherfrei und verfügen zusätzlich über hervorragende thermische Eigenschaften.
Mit der neuen Technologie reagieren wir auf die verstärkte Nachfrage nach Silikonkompontenten am Markt und können die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser befriedigen.
Andreas Kaiser
Geschäftsführer Greiner Assistec in St. Gallen

Komplexe Baugruppen

Angebotsvielfalt

Medizintechnik

Flüssigsilikone sind geschmacks- und geruchsneutral, weichmachefrei und verfügen über eine exzellente Biokompatibilität. Sie eignen sich daher bestens für unterschiedliche Produkte im Bereich der Medizintechnik wie Atemmasken, Sauger, Schläuche oder Verschlüsse. 

Babyprodukte

Gerade für Babyprodukte stellen wir höchste Ansprüche: Trinksauger, Schnuller, Beißringe aber auch Milchpumpen profitieren von den besonderen Eigenschaften und der geprüften Qualität der Flüssigsilikone. 

Freizeitprodukte

Spielzeug, Scharniere, Dämpfungen, Elemente für Boote und Autos und vieles mehr, lassen sich durch Liquid Injection Molding rasch, unkompliziert und in bester Qualität ganz nach den Wünschen unserer Kunden umsetzen. 

Automobilindustrie

Produkte aus Flüssigsilikonen zeichnen sich durch gute elektrische Isoliereigenschaften sowie gute Umweltverträglichkeit auf – Stecker, Dichtungen oder Interieur-Elemente mit LSR-Teilen eignen sich daher ideal für die Anforderungen der Automobilindustrie. 

Sanitär / Haushalt

Sehr gute Witterungs- und Alterungsbeständigkeit lassen die Nachfrage nach Duschköpfen, Perlator-Einsätzen oder Filtern mit LSR-Bestandteilen im Sanitär- und Haushaltsbereich steigen. 

So funktioniert Silikonspritzguss

Viele Anwendungsbereiche

Interesse an Silikonspritzguss?

Sind Sie auf der Suche nach einem Produzenten für Silikonteile oder haben Sie noch Frage, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Die Vorteile von LSR

  • Temperaturbeständig zwischen -50 °C und +250 °C unter Erhalt der elastischen Eigenschaften
  • Geruchs- und geschmacksneutral
  • Weichmacherfrei
  • Exzellente Biokompatibilität (geeignet für Pharmaund Lebensmittelindustrie)
  • Transparentes Material kann je nach Wunsch eingefärbt werden
  • Hohe Temperaturbeständigkeit und Flammpunkt
  • Vorteilhaftes Brandverhalten
  • Gute elektrische Isoliereigenschaft
  • Sehr gute Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • Gute Umweltverträglichkeit
  • Formteile können angussfrei und gratarm hergestellt werden

Was ist Silikon?

Silikone gehören zur Gruppe der siliciumorganischen Verbindungen und sind in die Kunststoff-Gruppe der Elastomere einzuordnen. Je nach Art der Vulkanisation und der Viskosität des Basispolymers werden verschiedene Kautschukklassen sowie Heiß- und Kaltvulkanisation unterschieden. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften konzentriert sich Greiner Assistec auf LSR, das zur Gruppe der heißvulkanisierenden Kautschuke gehört und eine besonders niedrige Viskosität aufweist. LSR ist ein pumpbares 2-Komponentengemisch und eignet sich hervorragend für die Verarbeitung im Spritzguss-Verfahren.

Referenzprojekte