Extrusionsblasen, Label

Einfaches Handling, doppelter Nutzen

30.04.2015 | 3 Minuten Lesezeit
Josef Zicha

Husqvarna / Öl-/Benzinbehälter

Seit 1689 ist Husqvarna einer der erfolgreichsten Anbieter von Maschinen und Werkzeugen sowie Marktführer im Forst- und Gartenbereich. Mit seinem Produktsortiment bedient das Unternehmen sowohl die Bau- und Steinindustrie als auch anspruchsvolle Endverbraucher. Wenn es um komplexe Kunststoffprodukte geht, setzt Husqvarna auf die Zusammenarbeit mit Greiner Assistec. So etwa bei der neu designten Husqvarna Combi Can, die in Zusammenarbeit zwischen Greiner Packaging und Greiner Assistec umgesetzt wurde. Sie enthält Öl in einem und Benzin in einem zweiten Behälter und wurde speziell für Nutzer von Kettensägen entworfen, denen die Nachfülltanks ein Arbeiten ohne größere Unterbrechungen ermöglichen.

Bisher mussten der Öl- und der Benzinbehälter getrennt produziert und anschließend zusammengebaut werden. In intensiver Zusammenarbeit zwischen Husqvarna und Greiner Packaging wurde nun ein deutlich effizienterer Produktionsprozess konzipiert: In einem Produktionsschritt und mit einem Werkzeug wird ein Behälter bestehend aus zwei Kammern gefertigt. 

Facts


Inhalt

Öl-Behälter: 2,5 l
Benzin-Behälter: 5 l


Material

HDPE + Masterbatch


Technologie

Extrusionsblasen

Der zeitintensive Zusammenbauentfällt, das spart Kosten. Zwischen den beiden Kammern ist Platz für Werkzeuge, die dem Nutzer ein reibungsloses Arbeiten ermöglichen. Ein Sichtstreifen bei beiden Kammern erlaubt es, zu jeder Zeit den Füllstand von Öl und Benzin zu kontrollieren. Husqvarna stellt hohe Sicherheits- und Qualitätsanforderungen an seine Produkte. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit Greiner Assistec entschieden, das mittels Fall-, Druck- und Dichtheitstests eine einwandfreie Nutzung der Combi can garantiert. Die Husqvarna Combi Can ist nach UN-Bestimmungen geprüft und zugelassen.

Ähnliche Artikel